Digital buchen, analog profitieren Usability Case-Study anhand unseres Kunden Plakat-verkauft.de

Vielleicht hast du in letzter Zeit ein Plakat in der Stadt gesehen, das dir besonders gut gefallen hat. Vielleicht hast du dich auch schon einmal gefragt, wie Plakate an ihren Platz kommen und wie du diese buchen kannst oder hast sogar schon einmal ein Plakat für deine Firma gebucht?
 

Ein Portal, das dir dabei hilft, deine Plakate optimal zu platzieren, gehört zu unserer Kundschaft: Plakat-verkauft.de.

Vor einiger Zeit kam das Team von Plakat-verkauft.de auf uns zu und hat uns gebeten, das Portal hingehend User Experience zu verbessern und dem gesamten Portal ein zeitgemäßes Erscheinungsbild zu verpassen. Starten wir von vorne:

 

Komm an Bord, Plakatmatrose!

Um jedem den Einstieg in die Plakat-Welt so einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten, können die Nutzenden das passende Plakat über eine Karte auswählen, auf der alle Standorte der verschiedenen Plakate markiert sind.

Von der Karte aus sind auch verschiedene Funktionen erreichbar. Die Nutzenden können sich einloggen, kann im Plakat-Assistenten nach den für ihn relevanten Plakatstandorten filtern, sieht seinen Warenkorb, kann bei Unsicherheit den Chat nutzen oder schnell anrufen.

plakat-verkauft.de Mainpage

 

Für alle Nutzenden, denen die Auswahl der Plakate über die Karte zu unübersichtlich ist, entwickelten wir zwei weitere Ansichten, die den Fokus mehr auf die Umgebung des Standortes legen. Mit Hilfe eines großen Bildes können die Anwendenden einerseits einschätzen, in welcher Umgebung das Plakat später hängen wird. Andererseits kann die Kachelansicht per Toggle in eine Listenansicht verwandelt werden. So werden alle Bedürfnisse der Nutzenden abgedeckt werden.

 

Der Plakat-Assistent: Filterung nach allen Wünschen.


Bestimmt hast du dich auf einer Website oder in einer App auch schon mal darüber geärgert, dass du Inhalte nicht auf deine Interessen hin anpassen konntest. Ein positives Gegenbeispiel dafür ist eine Nachrichten-App in der du einstellen kannst, welche Nachrichten dich wirklich interessieren.


Der Plakat-Assistent

Viele Studien zeigen, dass zu viele Auswahlmöglichkeiten die Nutzenden in ihrer Entscheidungsfähigkeit beeinträchtigen. Die Nutzenden verwenden oftmals Filtermöglichkeiten, um das Angebot zu minimieren und nur die für sie relevanten Inhalte anzeigen zu lassen.

Über den Plakat-Assistenten, der standardmäßig geöffnet ist, wenn die Nutzenden auf die Karte kommen, wird die Filterung relevanter Inhalte vereinfacht. So kann beispielsweise nach Last-Minute-Plakaten gefiltert, gewünschte Standortmerkmale oder den Werbezeitraum ausgewählt und so effizient und effektiv das passende Plakat gefunden werden. Gleichzeitig dient der Plakat-Assistent als Legende für die unterschiedlichen Produkttypen, die sich auf der Karte in Form und Farbe unterscheiden.

 

Gemäß der Dialogprinzipien der ISO 9241–110 sollten den Nutzenden jederzeit die Steuerbarkeit der Plattform ermöglicht werden. In unserem Fall ist es ihnen so möglich, das Angebot auf sein Ziel diese zuzuschneiden und auch Ansichten zu verändern, dass sich auf seine individuelle Art und Weise dem Ziel genähert werden kann.

Der Warenkorb: Komplette Plakatkampagne übersichtlich buchen.


Hast du schon mal bewusst einen Warenkorb gesucht? Bestimmt wusstest du immer intuitiv, wo du diesen sehr wahrscheinlich finden wirst: irgendwo oben rechts!

 

Der Warenkorb

Diese Intuition kommt nicht von ungefähr. Im UX-Design nutzen wir verschiedene Pattern, die den Nutzenden über Jahre hinweg durch den Besuch unterschiedlicher Webseiten gelernt haben.

Durch das Einhalten bestimmter Pattern vereinfacht man den Nutzenden die Bedienung der Anwendung und erhöht so die Effizienz auf der Seite. Die Nutzenden müssen also nicht lang suchen, sondern finden intuitiv, was gerade benötigt wird. So haben wir den Warenkorb bei Plakat-verkauft.de auch nach oben rechts gepackt. Seither bestellen unsere Nutzenden schneller die ausgewählten Plakate.

 

Die Zahlen sprechen für sich: Ergebnisse der verbesserten Usability

Usability zahlt sich aus! Unsere Ergebnisse:

Im Oktober letzten Jahres ging die überarbeitete Anwendung online. Seitdem haben wir die Nutzendenzahlen auf der Website beobachtet und konnten eine um 30 % gesenkte Absprungrate auf der wichtigsten Seite — der Karte — feststellen. Das bedeutet für uns: Die Nutzenden kommen zum Ziel — dem Plakat auswählen — und gehen sogar noch einen Schritt weiter:

Die Conversion Rate, also wie häufig Nutzende ihren Kauf wirklich abschließen, steigerte sich um 60 %!

Außerdem hat auch Google unsere Änderungen bemerkt. Das SEO (Search Engine Optimizing) ist um 40 % gestiegen. Die Website wird höher gerankt, somit finden Nutzende die Website besser. Außerdem wurde sie für mobile Geräte optimiert, sie wurde in Schnelligkeit und Sicherheit verbessert, die Nutzenden verweilen länger auf der Website und speichern diese häufiger als Lesezeichen ab.

Alles in allem ein toller Erfolg für Plakat-verkauft.de!

Wie es weitergeht?

Grundsätzlich hören Usability-Verbesserungen nie auf. Wir werden weiterhin gemeinsam neue Features erarbeiten, die allen den Einstieg in die Plakatwelt vereinfachen werden. Auch die Nutzenden analysieren wir weiterhin, sodass ggfs. Verbesserungen in verschiedenen Teilbereichen des Portals vorgenommen werden können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und tolle neue Projekte mit dem Team von Plakat-verkauft.de!

 

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, melde dich jetzt für unseren Digital Letter an! Auf diesem Weg bekommst du regelmäßig unsere spannendsten Blogbeiträge, nützliche Fachartikel und interessante Events rund um Digitalisierung, IoT, New Work und vieles mehr!

 

Hier geht’s zur Anmeldung

 

Back to Blog

Related Articles

Visual Studio Code und der ESP8266

Teil 1: Visual Studio Code und das Arduino Plugin für den ESP8266 einrichten   Ein Arduino...

Automatisierte Tests, Builds & Deployments für React mit VSTS

Einführung  

Plakat-verkauft.de – ein Erfolgsgarant für die Außenwerbung durch Usability

Rethink – Warum es Zeit für ein Umdenken ist?!
v